Kirchenvorstand


Termine

12. Dezember 2017, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
16. Januar 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
06. Februar 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
27. März 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
24. April 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
29. Mai 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
19. Juni 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen
14. August 2018, 18:30 Uhr   Kirchenvorstandssitzung im Pfarrhaus Struppen

Vorsitzender Gottfried Henke
Stellv. Vorsitzender Pfarrer Andreas Günzel
Friedhofsangelegenheiten Karl-Heinz Guhr                          
Bau und Sanierung Jürgen Bohse
Jugendarbeit Ines Finger
Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführung Susan Rietschel

vl.: J. Bohse, S. Rietschel, I. Finger, K.-H. Guhr, A. Günzel, Dr. G. Henke
vl.: J. Bohse, S. Rietschel, I. Finger, K.-H. Guhr, A. Günzel, Dr. G. Henke

Liebe Gemeindemitglieder,

 

auch in diesem Jahr möchten wir Sie über unsere Arbeit im zurückliegenden Jahr informieren.

Die Beteiligung an den Christenlehrstunden ist im letzten Jahr spürbar gestiegen. Insgesamt besuchen 15 Kinder den Unterricht bei Frau Grothe.

 

Im Jahr 2016 wurden in unserer Gemeinde 5 Jugendliche in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Und auch in diesem Jahr haben wir wieder 3 Konfirmanden. Der Konfirmandenunterricht findet nach wie vor in Pirna statt. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen treffen sich aber auch regelmäßig zur jungen Gemeinde in Struppen. Um unsere Arbeit mit den jungen Leuten zu intensivieren, ist die Kirchgemeinde nun auch Mitglied im neu gegründeten Gemeindejugendkonvent.

 

Auch Erwachsene haben im letzten Jahr den Weg in unsere Gemeinde gefunden. Allein 5 Erwachsenentaufen hat es gegeben. Das Interesse reißt aber nicht ab – auch in diesem Jahr wird es

wieder einen Erwachsenentaufkurs geben. Insgesamt hatte die Kirchgemeinde Struppen in 2016 - 18 Taufen, 6 Konfirmationen und 5 Gottesdienste zur Eheschließung, leider auch 2 Austritte und 1 kirchliche Beerdigung.

 

Unser Vorhaben Sanierung der Friedhofsmauer konnte nach langen Verhandlungen fertiggestellt werden. Eine finanzielle Unterstützung seitens der Kommune wurde uns zugesichert und bereits ausgezahlt. Die Kriegsgräberpflege wurde an die Fa. Gogolock übergeben und Grabsicherungsmaßnahmen wurden realisiert.

 

Dank zahlreicher Spenden konnte das Glockengeläut saniert werden. Die abschließende Klärung im Bezug auf das Kirchschullehn mit der Gemeinde Struppen steht noch aus.

 

Am Pfarrhausdach wurden Sicherungsmaßnamen vorgenommen, die Planung der Sanierung des Daches schreitet weiter voran.

 

Unser alljährliches Gemeindefest war mit abwechslungsreichen und ganz neuen Attraktionen für Groß

und Klein ein voller Erfolg. Unser Projekt Kirchenkaffee hat noch nicht bei allen Gemeindemitgliedern Interesse geweckt wir werden es weiterhin versuchen!

 

Eine große Überraschung wartete Heilig Abend auf die Besucher der 2. Christvesper. Das Krippenspiel

wurde mal nicht von der Jugend – sondern von der „alten Jugend“ aufgeführt. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dazu Ihre Meinung mitteilen würden. Wir sind an einer aktiven Mitarbeit aller Gemeindemitglieder mit dem Ziel eines lebendigen Gemeindelebens sehr interessiert, wir möchten Ihnen Mut machen, im Gottesdienst Lektorendiest abzuhalten, im Kirchenchor mitzusingen und sich mit Ideen oder Kritik an uns zu wenden.

 

Einen gesegneten Start in das Jahr 2017 wünscht Ihnen

  

Ihr Kirchenvorstand Struppen