Willkommen bei der Kirchgemeinde Struppen



Wir laden Sie ein, sich über unsere Kirche zu informieren und freuen uns, wenn Sie dadurch zu einem Besuch in unserem Gotteshaus angeregt werden.

 

Struppen war Stammsitz eines 1275 urkundlich genannten Rittergeschlechtes. Etwa zu dieser Zeit entstand der Bau der romanischen Kirche. Die Struppener Kirche ist ein schönes Beispiel für die harmonische Integration von Elementen verschiedener Stilepochen in einem Bau. So ist das Kreuzrippengewölbe des Chors gotisch, der südliche Aufbau vor dem Hauptportal mit seinem Volutengiebel zeigt Renaissanceformen, andere Bauteile stammen aus dem Barock bzw. dem 19. Jahrhundert.

 

Von der Ausstattung der Kirche ist vor allem die Orgel erwähnenswert, das einmalige Instrument mit 13 Registern wurde 1668 - vermutlich vom Königsteiner "Orgelmacher" Christian Frietzsche (1638-1680) erbaut und ist damit die älteste Orgel in der Sächsischen Schweiz.